Du wolltest schon immer wissen, was eine Kilowattstunde ist oder was sich hinter dem Begriff Netzbetreiber verbirgt? Dann nutze einfach unser Energielexikon. Hier findest Du Erklärungen zu fast allen Begriffen aus der Energiewelt.


Megawattstunde / MWH kurz erklärt

Eine Megawattstunde (MWh) ist eine Maßeinheit für Energieerzeugung und -verbrauch. Eine MWh entspricht 1.000 Kilowattstunden (kWh) und 1.000.000 Wattstunden (Wh).

Im Alltag begegnet uns die Maßeinheit Megawattstunde eher selten. Auf Rechnungen oder Stromzählern wird meist der Begriff kWh verwendet. Der Energieverbrauch elektronischer Geräte wird hingegen in Wattstunden angegeben. Das folgende Beispiel hilft Dir dabei, die Dimensionen besser einschätzen zu können. So verbraucht beispielsweise eine LED-Lampe etwa 5 Watt pro Stunde. Ein Zwei-Personen-Haushalt etwa 3.500 kWh pro Jahr, das sind 3,5 MWh.