Geldprämie für Dein E-Auto & E-Roller

Unser THG-Quoten Service für Dich

350 Euro für Dich

Jetzt E-Fahrzeugprämie für 2022 sichern


Strom gilt als umweltfreundlicher und emissionsarmer Kraftstoff. Als Halter eines E-Fahrzeugs belohnt Dich das Umweltbundesamt für Deine eingesparten CO2-Emissionen gegenüber fossilen Kraftstoffen über den Verkauf Deiner THG-Quote.

THG-Quote für Dein E-Auto und E-Roller einfach, schnell und sicher verkaufen

Um Dein E-Fahrzeug zu registrieren, benötigst Du einen Fahrzeugschein mit dem Code 0004 im Feld 10. Auch leichte Elektrofahrzeuge wie der Renault Twizy und zweirädrige E-Fahrzeuge (ab Klasse L3e) können von der THG-Quote profitieren.

Feste Prämie

Wir garantieren Dir eine feste Prämie von 350 Euro für Deine THG-Quote. Du erhältst maximale Planungssicherheit, indem wir das Marktrisiko übernehmen.

So einfach geht's!

In wenigen Schritten zur Prämie


1. Kostenlos registrieren

Um Deine Prämie zu erhalten, kannst Du Dein E-Auto ganz einfach kostenlos bei uns registrieren. Scanne dazu den QR-Code mit Deinem Handy oder klicke auf den Link.

2. Fahrzeugschein hochladen

Für die Registrierung benötigen wir ein Foto oder eine Kopie Deines Fahrzeugscheins (Zulassungsbescheinigung Teil 1).

3. Die Abwicklung übernehmen wir

Nach Deiner Registrierung werden Deine Daten geprüft und beim Umweltbundesamt zur Zertifizierung der CO2-Einsparungen eingereicht. Um den Verkauf der THG-Quoten kümmern wir uns. Du musst Dich also um nichts weiter kümmern!

4. Auszahlung an den Fahrzeughalter

Nach erfolgreicher Verifizierung wird Dir Deine THG-Prämie auf Dein Konto überwiesen.

THG-Quote

Kurz erklärt


Die Treibhausgas-Minderungsquote (THG-Quote) ist ein Klimaschutz-Instrument, das vom Gesetzgeber eingeführt wurde, um CO2-Emissionen einzusparen und die Verkehrswende voranzutreiben.

Mineralölunternehmen dürfen aufgrund gesetzlicher Vorgaben nur eine bestimmte Menge an Treibhausgas erzeugen. Wird dies nicht eingehalten, müssen die Unternehmen Strafzahlungen leisten. Um das zu vermeiden können die Unternehmen die CO2-Emissionen mit THG-Quoten ausgleichen. Wir bündeln mehrere THG-Quoten, sodass dadurch beim Verkauf bessere Konditionen erzielt werden können.

Du als Halter eines emissionsfrei-fahrenden E-Autos kannst davon in Form von jährlichen Geldprämien profitieren. Registriere Deine THG-Quote noch heute und nutze Deinen positiven Einfluss auf die Energiewende.

Jetzt THG-Prämie erhalten!

Deine Vorteile

Unser Service


CO2-frei unterwegs

Mit Deinem Elektrofahrzeug sparst Du Treibhausgas (kurz THG) ein. Das ist nicht nur gut für's Klima, sondern wird jährlich mit einer Prämie belohnt.

Papierkram erledigen wir

Fahrzeugschein hochladen und Daten eingeben - fertig! Mit Deiner kostenlosen Registrierung übernehmen wir alles Weitere für Dich.

Geldprämie erhalten

Deine eingesparten Emissionen wandeln wir anschließend in Deine Prämie um. Die Auszahlung erfolgt direkt auf Dein Konto.

Häufige Fragen

Wissenswertes zur THG-Quote


Was benötige ich, um mein E-Fahrzeug zu registrieren?

Wir benötigen einen Nachweis, dass Du der Halter des E-Fahrzeugs bist. Bitte lade daher bei der Registrierung eine Kopie Deines Fahrzeugscheins (Zulassungsbescheinigung Teil 1) hoch oder nutze die Kamerafunktion Deines mobilen Endgeräts. Halte zusätzlich bitte noch Deine Kontodaten bereit, damit wir Dir das Geld auf das entsprechende Bankkonto überweisen können. Deine Registrierung bestätigen wir Dir im Anschluss per E-Mail.

Welche Fahrzeuge können für die THG-Quote registriert werden?

Wichtig ist, dass in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 im Feld 10 der Code 0004 (Fahrzeugschein) hinterlegt ist. Das betrifft zu 100 % elektrisch betriebene Fahrzeuge. Plug-In-Hybride, Wasserstofffahrzeuge oder Verbrenner können jedoch nicht für die THG-Quote registriert werden.

Auch bei zweirädrigen Fahrzeugen ist es entscheidend, dass eine Zulassungsbescheinigung vorliegt. Zu den zulassungspflichtigen Gruppen gehören i.d.R. Zweiräder über 50 cm³ und/oder über 45 km/h (ab Klasse L3e).

Fahrzeugschein-Muster

Wie lange dauert es, bis die Prämie für meine THG-Quote ausbezahlt wird?

Sobald das Umweltbundesamt Deine Unterlagen überprüft hat und Deine THG-Quote erfolgreich zertifiziert wurde, erfolgt die Auszahlung. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt das Umweltbundesamt aktuell 10-12 Wochen Bearbeitungszeit an.

Ich habe ein Leasingfahrzeug - kann ich trotzdem die Prämie erhalten?

Für den Erhalt der Prämie ist es entscheidend, dass Du als Halter des Leasingfahrzeugs eingetragen bist. Diese Information findest Du in Deinem Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1). Bist Du dort als Halter eingetragen, kannst Du ganz einfach eine Kopie Deines Fahrzeugscheins hochladen und von der Prämie profitieren. Bist Du nicht als Halter des Leasingfahrzeugs eingetragen, kannst Du leider nicht teilnehmen.

Wer ist berechtigt die THG-Prämie zu erhalten?

Seit 2022 haben alle Halter eines rein elektrisch betriebenen Fahrzeugs Anspruch eine Prämie für die THG-Quote zu erhalten.

Bis wann kann ich meine THG-Quote für das aktuelle Jahr geltend machen?

Die THG-Quote kann bis zum Ende des aktuellen Jahres beantragt werden. Da wir Dir Deine THG-Prämie immer für das ganze Jahr auszahlen, ist der Registrierungszeitpunkt innerhalb des Kalenderjahres für die Höhe Deiner Prämie nicht relevant.

Kann ich meine THG-Quote auch für das Vorjahr beantragen?

Nein, eine rückwirkende Beantragung und Auszahlung für das vergangene Jahr ist leider nicht möglich. Die THG-Quote kann immer nur für das aktuelle Kalenderjahr geltend gemacht werden.

Muss ich eine Wallbox besitzen, um meine THG-Quote registrieren zu können?

Nein, Du musst weder eine Wallbox besitzen noch Daten zu Deinem Stromverbrauch oder den gefahrenen Kilometern angeben.

Was passiert, wenn ich mein E-Fahrzeug verkaufe?

Für jedes Kalenderjahr ist nur eine Registrierung und Auszahlung der Prämie möglich. Wenn Du das E-Fahrzeug für das laufende Jahr bereits registriert hast, dann kann der Käufer oder die Käuferin dies nicht mehr für das aktuelle Jahr tun. Der neue Halter des E-Fahrzeugs kann die THG-Quote somit erst im folgenden Kalenderjahr neu beantragen.

Ich habe mein E-Fahrzeug gerade erst gekauft und habe es noch nicht das ganze Jahr – kann ich die Prämie trotzdem erhalten?

Wenn es sich um einen Neuwagen handelt, kannst du Dein E-Fahrzeug bei uns registrieren und Deine Prämie für das gesamte Kalenderjahr erhalten. Bei einem Gebrauchtwagen kann es sein, dass der Vorbesitzer das E-Auto bereits registriert hat. In diesem Fall kannst Du die THG-Quote erst ab dem folgenden Kalenderjahr neu beantragen.

Noch Fragen?

Wir helfen Dir gern weiter!


Du hast noch weitere Fragen zum Thema THG-Quote?

Schreibe uns gern per Chat oder E-Mail an [email protected] oder stelle Deine Fragen direkt am Telefon unter 0234 77733-3312. Unser Energieberater steht Dir montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 15.30 Uhr gerne telefonisch zur Verfügung.

 Jetzt anrufen 

weitere Angebote

E-Mobilität


Wallbox vom Profi

Deine Ladestation für Zuhause
  • Wallboxangebot mit Installationsservice
  • förderfähig
  • Abrechnung für Dienstwagen

Mit Ökostrom laden

Ladetarif für E-Autos
  • 100 % Ökostrom aus Wasserkraft
  • günstig zuhause laden
  • Preisgarantie immer bis Jahresende